Back to the very first page/zurück zur allerersten Seite

Indischer Tanz

Bharata Natyam
Folkloristischer Kreistanz von Radha Sarma

Folgende Folkloretanz-Choreographie wird im Volkshochschulkursus für Anfänger im Indischen Tanz (Herbstsemester 2001) von der Lehrerin Radha Sarma einstudiert.

  • Im Kreis stehen, Blick zurKreismitte gerichtet.

    Ausfallschritt zur KreismitteMit rechtem Fuß einen Ausfallschritt nach vorne in die Kreismitte machen und dabei beide Hände zusammen in Alapadma von unten nach oben bringen. Jetzt die Füße umdrehen, damit der linke Fuß im Ausfallschritt nach außen steht. Die Hände werden gemeinsam von der Kreismitte nach unten und dann nach außen oben gebracht. Anschließend wieder nach innen drehen und beide Hände in Alapadma vor der Brust halten.

  • -Stampfschritt nach rechts Jetzt zweimal 8 Zeiten nach rechts stampfen.
    Zählrhythmus:
    1,2,3,4,5,6,7,8
    1,2,3,4,5,6,7,8
    Dabei die rechte Hand von unten in Pataka hochführen zu Katakamukha. Oberkörper zeigt abei immer zur Kreismitte.


  • -Sprungschritt nach rechtsDreimal 8 Zeiten lang mit folgendem Schritt nach rechts gehen:
    rechter Fuß vor linkem Fuß kreuzen und auf rechts drauf springen. Dabei geht die rechte Schulter nach vorne. Nun auf linken Fuß zurück springen. Dann den rechten Fuß rechts neben linken Fuß setzen und danach den linken Fuß vor dem rechten Fuß kreuzen. Gewicht auf linken Fuß. Das Ganze sollte eine Bewegung nach rechts sein. Jetzt wieder von vorne beginnen bis die dreimal 8 Zeiten vorbei sind. Bei allen diesen Bewegungen sind die Arme, wie auf dem Bild zu sehen, angewinkelt und der ausgestreckte daumen tippt auf die Schulter.


  • -Stampfschritt nach rechts Jetzt dreimal 8 Zeiten nach rechts stampfen.
    Zählrhythmus:
    1,2,3,4,5,6,7,8
    1,2,3,4,5,6,7,8
    1,2,3,4,5,6,7,8
    Dabei die rechte Hand von unten in Pataka hochführen zu Katakamukha. Oberkörper zeigt abei immer zur Kreismitte.


  • -PartnerübungenZu zweit zusammen gehen. Handflächen aneinander und dann den rechten Fuß schräg nach links vorne auftippen. Das Gleiche mit links und noch einmal mit rechts. Danach fassen wir mit der rechten Hand nach der rechten Hand des Partners und drehen uns durch die Armbeuge hindurch auf den Platz des jeweils anderen. Das Ganze wird dann mit links wiederholt... usw... insgesamt 6 mal (also 6x8 Zeiten).



  • Vom Parner trennen und wieder zur Kreismitte gucken. Sprung mit beiden Füßen nach links und dabei klatschen. dann mit drei Schritten nach rechts drehen (rechter Fuß nach rechts, halbe Drehung im Uhrzeigersinn, so dass jetzt linker Fuß aufgesetzt werden kann und der Blick nach außen ist, dann noch eine halbe Drehung im Uhrzeigersinn, so dass der rechte Fuß ausfgesetzt werden kann udn der Blick wieder nach innen zur Kreismitte geht). Jetzt Sprung nach rechts und einmal klatschen und dann mit drei Schritten gegen Uhrzeigersinn nach links drehen.
    Das Ganze noch einmal wiederholen, aber bei der letzten Drehung soll man mit Blick nach außen stehen.
    Nun noch einmal den obigen Teil wiederholen, auch wieder mit links beginnend, diesmal steht man jedoch mit dem Blick nach außen.

  • In 4 Zeiten zur Kreismitte gehen und dabei Arme zusammen von unten nach oben führen. Dann 4 Schritte rückwärts aus der Kreismitte raus gehen und dabei Arme wieder zurückführen. Das Ganze noch einmal wiederholen (insgesamt 2 x 8 Zeiten).

  • Hinknien und langsam Kopf und Arme vor den Knien auf den Boden legen.




Zurück zur ersten Seite Zurück zum Inhaltsverzeichnis Zum Übersichtsplan/to Sitemap